Grenzen


 
Erntezeit – und alle Grenzen sind aufgehoben! Uns gehört die Welt. Über Gräben …. durch endlose Felder – eine kurze, glückliche Zeit, die im Wind alles hinter sich lässt!
 
Bis der Bauer seinen Traktor anwirft und die ersten Furchen zieht. Dann gelten sie wieder.
Dieser Beitrag wurde unter Gedanken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s