Betroffenheit


 
Vor mir wird ein Hund angefahren. Keiner hilft. Ich laufe, um mir eine stabile Jacke zu holen …. und eine Decke. Ich weiss, er wird beißen, wenn ich ihn hochnehme. Er versteht nicht, dass ich ihm helfe. Aber ich werde ihm helfen …
 
Bei einem Hund erstaunt mich das nicht: trotzdem gebissen zu werden. Bei einem Menschen jedoch empfinde ich Betroffenheit.
Dieser Beitrag wurde unter Gedanken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s