Alter


 

“Du bist so jung wie deine Zuversicht, 
so alt wie deine Zweifel.
So jung wie deine Hoffnung, 
so alt wie deine Verzagtheit.
Solange die Botschaften der Schönheit,
Freude, Kühnheit, Größe, Macht 
von der Erde, den Menschen und dem 
Unendlichen dein Herz erreichen, solange bist du jung.
Erst wenn die Flügel nach unten hängen 
und das Innere deines Herzens 
vom Schnee des Pessimismus 
und vom Eis des Zynismus 
bedeckt sind, dann erst bis du wahrhaft alt geworden.”

 

(Albert Schweitzer )

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Gedanken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s