Humor


 
Humor ist Erkenntnis der Grenze, verbunden mit grenzenloser Erkenntnis.


Gerhart Hauptmann (1862-1946), deutscher Schriftsteller, Literaturnobelpreisträger 1912
 
 
 
Leider ist so vielen Menschen der Humor abhanden gekommen …
Dieser Beitrag wurde unter Gedanken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Humor

  1. Schwarzwald-Eremit schreibt:

    HumorIch definiere den Humor als die Betrachtungsweise des Endlichen vom Standpunkt des unendlichen aus. Oder: Humor ist das Bewußtwerden des Gegensatzes zwischen Ding an sich und Erscheinung und die hieraus entspringende souveräne Weltbetrachtung, welche die gesamte Erscheinungswelt vom Größten bis zum Kleinsten mit gleichem Mitgefühl umschließt, ohne ihr jedoch einen anderen als relativen Gehalt und Wert zugestehen zu können.Stufen, Psychologisches, 1904Christian Morgenstern* 1871 in München† 1914 in Meran

  2. Monika schreibt:

     

    Mein Lieblingsthema: ein Wechsel des Bezugssystems – meist behandle ich ihn allerdings mathematisch …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s