Erkenntnisse


 
"Wahrend du das Leben aufschiebst, verrinnt es."
Seneca
 
Und dazu ist es viel zu wertvoll, viel zu schön …
Leben ist hier – heute – jetzt!
 
mit all den unbeachteten Kleinigkeiten –
einem Sonnenstrahl zwischen zwei Regengüssen,
einem Lächeln eines Unbekannten auf der Straße,
einem fremden Hund, der einen freudig begrüßt.
 
und den Genüssen, die so einfach zu haben sind –
einem Kaffee im Bett,
einem Glas Rotwein im Sonnenuntergang,
beim Grillenkonzert aus der Hecke.
 
 
 
Dieser Beitrag wurde unter Gedanken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s