Zufall


 
" …
Fühl mich leer und verbraucht, alles tut weh,
hab Flugzeuge in meinem Bauch.
Kann nichts mehr essen,
kann dich nicht vergessen
aber auch das gelingt mir noch.

Gib mir mein Herz zurück,
du brauchst meine Liebe nicht
gib mir mein Herz zurück,
bevor es auseinanderbricht.
Je eher, je eher du gehst,
umso leichter umso leichter wird’s
für mich 

…"
Herbert Grönemeyer
 
 
eben im Radio gehört. Ein Klassiker …
 
Dieser Beitrag wurde unter Gedanken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Zufall

  1. Hans-Georg schreibt:

     ?Geb‘ ich auf und lass es sein,So schlafen alle meine Träume ein. Mein Herz zieht sich zurück,Böse über das verlorne GlückUnd die große Lebenslüge.Macht künftig keine Höhenflüge?
     
    könnte ich doch meine hand ausstrecken und dich berühren, aber es darf halt nicht sein….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s