Stärke


 
Morgen das tun, was man heute sagt … dazu gehört Stärke!
Festzuhalten an seinem Wort … dazu gehört Stärke!
Sein Glück festzuhalten … dazu gehört Stärke!
 
Und auf wundervolle Art und Weise wird es dann plötzlich möglich,
sich anzulehnen,
schwach zu sein!
 
Traurig ist es, Menschen zu beobachten,
die sich heute in schönen Worten verlieren und morgen nichts mehr davon wissen –
die Dinge versprechen, die sie nicht halten können.
 
Den hässlichen Begriff dafür zu nennen, ist nicht mein Stil –
aber der Gedanke schleicht sich ein …
und Gedanken sind frei!
 
Dieser Beitrag wurde unter Fakten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s